Pausenausleihe

In unserer Pausenausleihe können sich die Schüler und Schülerinnen der Johanna-Friesen-Schule in den großen Pausen verschiedene Spielgeräte ausleihen. Die Dritt- und Viertklässler sorgen dafür, dass alles seine Ordnung hat und jeder seine Sachen zurückbringt. Dafür bekommt jedes Kind eine Ausleihkarte.

Ein paar Regeln gilt es einzuhalten, damit alles funktioniert.

 

 

 

Regeln für die Pausenausleihe:

1. Du bist für dein ausgeliehenes Spielzeug verantwortlich.

2. Wenn du ein Spielgerät ausleihst, musst du dafür deine Karte abgeben.

3. Bitte gehe mit dem ausgeliehenen Spielzeug vorsichtig um.

4. Die Rückgabe wird kurz vor Pausenende durch den Vorgang angekündigt. Du musst dein Spielzeug sofort abgeben.

 

Was passiert bei Regelverstößen?

1. Keine Rückgabe führt zu einer Ausleihsperre von einem Mal.

2. Wenn du nicht angemessen mit dem Spielzeug umgehst, wird es von der Aufsichtsführenden Lehrerin weggenommen und führt zu einer Ausleihsperre von einem Mal.

3. Nach mehreren Regelverstößen kann deine Karte von deiner Lehrerin für einen Monat gesperrt werden.

4. Bei absichtlichem Zerstören de Spielzeugs musst du führt Ersatz sorgen und du darfst einen Monat lang nichts ausleihen.