Autorin Carola Becker liest in den 4. Klassen

Am 13. Februar las die Autorin Carola Becker den 4. Klassen aus ihrem Buch “Mäc Mief und das Gruselgewusel im Spukschloss” vor. Mäc Mief ist ein vefressenes Schaf aus Schottland, das von seinem Freund Finn gefunden und aufgezogen wurde. Am Tag der Schafschur, dem schlimmsten Tag im Jahr, flüchtet Mäc Mief mit dem Hütehund Bonnie. Sie gelangen an ein Spukschloss, in das sie hineingehen. Doch plötzlich fällt die Tür hinter ihnen zu… Wie geht es wohl weiter?

In einer spannenden Lesung erzählte Carola Becker den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen den Anfang der Geschichte von Mäc Mief im Spukschloss.

Im Anschluss ging es in einer interessanten Fragerunde rund um die Bücherreihe Mäc Mief und den Autorenberuf.

Zu guter Letzt gab es noch Autogramme und Mäc Mief-Stempel auf die Hand und echtes Schaffell konnte angefasst werden.