Regelungen ab dem 2. November 2020

30. Oktober 2020

Regelungen ab dem 2. November 2020

30. Oktober 2020

Ab dem 2. November gilt folgende Regelung für Niedersachsens Schulen:

ab Inzidenzwert 35:

  • mögliche Befreiuung von Schülerinnen und Schülern vom Präsenzunterricht, wenn vulnerable Angehörige im Haushalt leben,
  • keine Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht,
  • Szenario A (weiterhin Unterricht für alle Schüler)

ab Inzidenzwert 50:

  • keine Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht der Grundschule (gilt erst ab Klasse 5),
  • Szenario A (weiterhin Unterricht für alle Schüler)

ab Inzidenzwert 100:

  • keine Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht,
  • Szenario A gilt weiterhin, solange an der Schule kein Corona-Fall auftritt,
  • ggf. Wechsel zu Szenario B für 14 Tage (ggf. Verlängerung durch das Gesundheitsamt) tritt in Kraft, wenn ein Corona-Fall an der Schule auftritt und das Gesundheitsamt diese Maßnahme anordnet (die betroffene Lerngruppe wechselt in diesem Fall für 14 Tage komplett ins Distanzlernen),
  • Abstandsgebot gilt im Szenario B auch wieder innerhalb der Klassen

Inzidenzwert = Zahl der Neuinfizierten je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner kumulativ in den letzten sieben Tagen in Bezug auf das Gebiet des Landkreises oder der kreisfreien Stadt, in dem die Schule gelegen ist.

×