Auswirkung der Änderung des Infektionsschutzgesetzes

23. April 2021

Auswirkung der Änderung des Infektionsschutzgesetzes

23. April 2021

Durch die Änderung des Infektionsschutzgesetzes ergibt sich für Grundschulen folgende Regelung:

Sollte der Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 165 steigen,

wechseln die Jahrgänge 1 bis 3 ins Szenario C (Distanzlernen).

Der Jahrgang 4 bleibt im Szenario B (Wechselunterricht).

Der Szenarienwechsel erfolgt durch Allgemeinverfügung der Stadt Hannover.

 

Über den aktuellen Inzidenzwert können Sie sich hier informieren.

 

×